Neuer Drehleiterstandort und DL in Schneeberg und neue DL in Zschopau – 05.10.2018

Über eine Fahrzeugübergabe der besonderen Art berichten wir gern aus der Bergstadt Schneeberg. Denn dort wurde am 05.10.2018 sowohl eine neue Drehleiter als auch ein neuer Drehleiterstandort offiziell in Betrieb genommen. Im Rahmen einer kostensparenden Sammelausschreibung hatten die Städte Zschopau, Meerane und Schneeberg die neuen Drehleitern vom Typ Rosenbauer L32A-XS 3.0 beschafft. Für Schneeberg beginnt…

Ausbildungstag der Ortswehren Cunersdorf und Frohnau im FTZ Pfaffenhain am 06.10.2018

Am 06.10.2018 absolvierten ca. 15 Einsatzkräfte der Annaberg-Buchholzer Stadtteilwehren Frohnau und Cunersdorf ihren gemeinsamen Ausbildungstag im Gelände des Feuerwehrtechnischen Zentrums Pfaffenhain bei Stollberg. Schwerpunkt war dabei die Brandbekämpfung mit Wasser und Schaum. So wurde zunächst am Vormittag an drei Stationen intensiv geübt. Dazu gehörte an Station eins unter der Leitung des Frohnauer Kameraden Philipp Conrad der…

Aus dem Erzgebirge gehen jeden Tag 35 Notrufe in Chemnitz ein

Ein Beispiel für einen Einsatz im Erzgebirgskreis, der von der Integrierten Regionalleitstelle in Chemnitz disponiert worden ist, war dieser Großbrand im August in Pfaffroda. Foto: Bernd März Erschienen am 04.10.2018 in der Freien Presse Für Sie berichtet Holk Dohle Seit fünf Monaten werden alle Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze im Kreis in der neuen Regionalleitstelle disponiert. Das…

Digitalfunkumstellung im Erzgebirgskreis abgeschlossen

Der BLICK Annaberg-Buchholz berichtet in seiner Ausgabe vom 03.10.2018 über den erfolgreichen Abschluss der Digitalfunkumstellung. Details dazu im Artikel. Auch im Namen des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge e.V. bedanken wir uns bei allen Beteiligten, welche trotz allen Aufwandes und so manchem Problem dieses aufwendige Verfahren organisiert, begleitet und durchgeführt haben.

65. Delegiertenversammlung des DFV in Erfurt

„Gesellschaft funktioniert nur im Zusammenspiel“ 29.09.2018 Pressedienst Gewalt war Schwerpunkt der 65. Delegiertenversammlung des DFV in Erfurt Berlin/Erfurt – „Feuerwehrleute setzen sich täglich der Gefahr aus, im Einsatz, zum Schutz der Menschen, selber verletzt oder gar getötet zu werden. Da sind tätliche Angriffe gegenüber Feuerwehrleuten unverzeihlich, und die Gesellschaft hat sich schützend vor uns zu…

Zöblitzer Kameradin des ENT Sachsen zur Weiterbildung in Innsbruck

Seit dem 01.01.2017 ist im Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. das Einsatznachsorgeteam, kurz ENT, einsatzbereit. Um die Mitglieder dieser sehr wichtigen Komponente nach schweren Einsätzen für ihre anspruchsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit fit zu halten, gibt es natürlich auch für ENT-Mitglieder spezifische Fort- und Weiterbildungen. Zum Team Erzgebirge, welches derzeit 6 Helfer umfasst, gehört auch die Kameradin Denise Hirsch…

Novellierung des Sächs. BRKG schreitet vorwärts

Gunnar Ullmann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge e.V. und stv. Vorsitzender im Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V., sagt folgendes zur Novellierung: „Die Novellierung des SächsBRKG stellt einen Anfang dar und ist wichtig, um überhaupt einen Schritt vorwärts zu kommen. Eine komplette Überarbeitung des BRKG wäre zwar sinnvoller, würde aber viele Monate Stillstand mit aufwendigen Anhörungsverfahren über alle Parteien…

Kriseninterventions- und Notfallseelsorgeteam Annaberg e.V. begeht 15- jähriges Bestehen

Am Samstag, dem 15.09.2018 fand ab 17.00 Uhr im Pfarrsaal der Kirchgemeinde Sehma die Feierstunde zum 15- jährigen Jubiläum des Annaberger Kriseninterventions- und Notfallseelsorgeteams statt. Der Vorsitzende des Vereins Matthias Bittersmann hatte dazu auch den Fachbereichsleiter für Medien und Soziales des KFV ERZ, Kam. Paul Schaarschmidt eingeladen, welcher der Einladung gern gefolgt war. Der Kreisfeuerwehrverband…

Wenn ein Baum unter Spannung steht – Wehr trainiert Ernstfall

  Das Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Großrückerswalde beleuchtet die Szenerie. Bis in die Dunkelheit haben die Feuerwehrleute am Baumbiegesimulator trainiert. Foto: Dirk Trautmann Von Dirk Trautmann Erschienen am 15.09.2018 Umgestürzte Bäume können zu tödlichen Fallen werden. Die Großrückerswalder Feuerwehrleute haben mit einem ganz besonderen Simulator derartige Situationen nachgestellt. Marienberg.Der Baumstamm ächzt und knirscht. „Das klingt…