Übergabe FTZ Aue, Wettiner Straße 61 durch Landrat

Übergabe Feuerwehrtechnisches Zentrum Aue, Wettiner Straße 61durch Landrat Frank Vogel Neuer Standort bietet noch bessere Dienstleistungsbedingungen Am 10.04.2017 erfolgte im Beisein der Bürgermeister und Feuerwehren des Regionalbereiches Aue-Schwarzenberg, den Mitgliedern der Arbeitsgruppe FTZ ERZ sowie weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft die offizielle Übergabe des Feuerwehrtechnischen Zentrums des Erzgebirgskreises am neuen Standort Aue, Wettiner Straße…

Übergabe GERÄTEWAGEN LOGISTIK 1 – ATEMSCHUTZ

Übergabe von zwei baugleichen GERÄTEWAGEN LOGISTIK 1 – ATEMSCHUTZ für das Feuerwehrtechnische Zentrum des Erzgebirgskreises an den Standorten Annaberg und Aue durch Landrat Frank Vogel Neue Technik bietet noch bessere Dienstleistungsbedingungen Am 28.03.2017 erfolgte im Rahmen der Beratung der Arbeitsgruppe FTZ ERZ durch Herrn Landrat Vogel die Übergabe und offizielle in Dienststellung von zwei Gerätewagen…

Neue Ausrüstung für Feuerwehr-Ausbildung

Volker Ratz vom Regionalen Zweckverband Wasserversorgung Lugau-Glauchau und André Kühn, Leiter des Feuerwehrtechnischen Zentrums mit Lehrgangsteilnehmern bei der Erläuterung des Schnittmodelles   Regionaler Zweckverband Wasserversorgung Lugau-Glauchau übergibt Schnittmodell eines Unterflurhydranten an das Feuerwehrtechnische Zentrum des Erzgebirgskreises Aktuell findet im FTZ Pfaffenhain im Rahmen der (Kreis-)Ausbildung ein Truppmann-Lehrgang statt, an dem insgesamt 41 Kameradinnen und Kameraden hauptsächlich…

Neu gewählte Regionalbereichsleitung hat Arbeit aufgenommen

Unterstützung der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren ist Hauptaufgabe Im Regionalbereich Stollberg wurde nach Ablauf der vierjährigen Wahlperiode durch die Gemeinde- und Ortswehrleiter des Altlandkreises Stollberg bereits zum Jahresende 2016 eine neue Leitung gewählt. Rico Bochmann, Gerhard Lippold, Lars Seitenglanz und Peter Mehner sind Stellvertreter von André Kühn, der bereits seit 2009 als Leiter des Regionalbereiches…

Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit treffen sich

Am 19.01.2017 fand in der Geschäftsstelle des Landesfeuerwehrbandes Sachsen in Glaubitz ein Treffen der Verantwortlichen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Kreisfeuerwehrverbände aus Sachsen statt. Dazu hatte der Referatsleiter ÖA Ralf Schröder eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des LFV Karsten Saack wurde auf das Jahr 2016 Rückblick genommen, Planungen für 2017 besprochen, Unterschiede zwischen…

Ab 01.01.2017 einsatzbereit – das Einsatznachsorgeteam Sachsen

Ein neues und sehr bedeutendes Projekt geht an den Start, das Einsatznachsorgeteam(ENT) Sachsen des Landesfeuerwehrband Sachsen e.V.. Die dazugehörige Arbeitsgruppe (AG ENT) des Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass zukünftig ein Team bereit steht, welches nach belastenden Einsatz-Ereignissen gezielt auf die Bedürfnissen der sächsischen Feuerwehrangehörigen eingehen und sie psychisch betreuen kann.…

Seminar Photovoltaikanlagen in Olbernhau

18.11.16 Weiteres Seminar Photovoltaikanlagen in Olbernhau Durch die Fachbereich Einsatz/ Ausbildung des KFV ERZ wurde gemeinsam mit der FF Olbernhau ein weiteres Seminar organisiert. Nach der Begrüßung durch den Leiter des FB Udo Müller übergab er das Wort an den Referenten des Abends Matthias May. Themen waren dann der Aufbau, Funktionsweise, Gefahren und einsatztaktisches Vorgehen an Photovoltaikanlagen. Neben…

Auszeichnungen RB Mittleres Erzgebirge

Am 05.11.2016 fand bei der „Scheunenwirtin“ in Großrückerswalde unsere jährliche Auszeichnungsveranstaltung des Regionalbereichs Mittleres Erzgebirge statt. Es wurden 40 anwesende Kameradinnen und Kameraden für „Treue Dienste“ in der Feuerwehr für 10, 25, 40, 50, 60 und 70 Jahre ausgezeichnet. Wie in den vergangenen Jahren waren auch zahlreiche Gemeinde- und Ortswehrleiter mit ihren Jubilaren zu dieser Veranstaltung…

Neue Sägenführer für die Feuerwehren

Im Oktober 2016 fand an insgesamt 5 Terminen ein Lehrgang für Motorkettensägenführer im Rahmen der Kreisausbildung in Cunersdorf statt. Die Inhalte des 36 Unterrichtseinheiten umfassenden Kurses entsprechen dem sogenannten Modul „Feuerwehr“ für Sägenführer, welches durch die Landesfeuerwehrschule und die Unfallkasse Sachsen entwickelt wurde. Zu den feuerwehrtypischen Arbeiten mit der Motorsäge zählen zum Beispiel das Trennen…