Einsatzupdate 3 – 11.10.18 – 00:30 Uhr – Spänebunkerbrand in Rothenthal

Zunächst nochmal zum Positiven. Wir danken den 1000 Schutzengeln, die unsere Einsatzkräfte behütet haben. So konnte ich am Abend des 10.10.18, also einen Tag nach den tragischen Ereignissen, mit dem am Schwerstverletzten Kameraden bereits wieder im Messanger Nachrichten schreiben. Am 9.10.18 gegen 10.40 Uhr bewusstlos zusammen gebrochen, mit dem RTH nach Halle geflogen, im Koma…

AUFATMEN – Allen verletzten Kameraden vom Brandeinsatz Rothenthal gehts besser

Liebe Kameradinnen und Kameraden, werte Freunde und Unterstützer der Feuerwehren und des Blaulichtbereiches, mit großer Freude erfuhren wir von Olbernhaus Stadtwehrleiter Steffen Kliem und Niederneuschönbergs Wehrleiter Udo Müller, dass es allen am 09.10.2018 verletzten Einsatzkräften besser geht. Ein Kamerad war im Krankenhaus Zschopau und konnte dies bereits wieder verlassen. Er war am 10.10.2018 bereits wieder…

Einsatzupdate 20.00 Uhr – Spänebunkerbrand Rothenthal mit verletzten Einsatzkräften

Das für uns am 09.10.2018 wichtigste Bild in Rothenthal. Es zeigt anhand des RTWs die schlimme Lage betreffs der verletzten Einsatzkräfte, aber auch den Zusammenhalt in der großen Feuerwehrfamilie, in dem ein Gruppenführer dem Einsatzleiter auf die Schulter klopft: „Wir schaffen das zusammen“. Hinweis: Da die Einsatzkräfte evtl. zugleich Verletzte waren, wurden die Gesichter unkenntlich…

12.12.2017 Auslöser des Großbrandes von Elterlein war ein technischer Defekt

Im Feuerwehr-Magazin 01/2018 gibt es den  Einsatzbericht zum Großbrand von Elterlein ausführlich in Wort und Bild. Zu Redaktionsschluss stand noch keine offizielle Brandursache fest. Mit Berufung auf einen Artikel der Freien Presse vom 12.12.17 ist der Auslöser für den Großbrand vom Juni nun aber gefunden. Foto: Andre März Staatsanwaltschaft – Fehler in Elektrik führte zu…

17.11.2017 Einsatzbericht Großbrand Elterlein im Feuerwehrmagazin 01.2018

Nach dem Großbrand in Elterlein vom 25.06.2017 stand schnell fest, dass die Feuerwehr-Fachwelt hohes Interesse an einer ausführlichen Berichterstattung hat. So konnten bereits Berichte in der „UB“ oder der „Feuerwehr Aktuell“ veröffentlicht werden. Auch mit dem Feuerwehrmagazin wurde Kontakt aufgenommen und sofort kam die Rückmeldung, dass man an einem ausführlichen Bericht interessiert sei. Gesagt-Getan. Nach…

29.10.2017 Sturmtief Herwart beschert Feuerwehren viel Arbeit

Wie von Wetterdiensten vorhergesagt traf am Sonntag, dem 29.10.2017 das Sturmtief Herwart Deutschland mit voller Wucht. Auch der Erzgebirgskreis war flächendeckend davon betroffen. Unzählige Bäume lagen auf Straßen, in Leitungen oder über Bahnstrecken. Dächer und Häuser wurden beschädigt, es gab vereinzelt Stromausfälle, in Aue drohte ein Hausgiebel zu kippen. Um die Fülle an Einsätzen koordiniert…

19.10.2017 Dachstuhlbrand Schlettau mit Verdacht auf Kinder im Gebäude

Die Feuerwehren Schlettau und Dörfel sowie die Drehleiter Buchholz wurden nach Schlettau zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde von der Rettungsleitstelle gemeldet, dass sich eventuell noch Kinder in dem leerstehenden Gebäude befinden könnten. An der Einsatzstelle angekommen wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die ersten Atemschutztrupps begannen mit der Personensuche. Aus…

05.09.2017 Einsatznachbesprechung Großbrand Elterlein vom 25.06.2017

Zu einer sehr professionell vorbereiteten und durchgeführten Einsatznachbesprechung waren die Führungskräfte der am Einsatz beteiligten Blaulichtorganisationen ca. 2 Monate nach dem Großbrand ins Bürgerhaus Elterlein eingeladen worden. Gemeindewehrleiter Thomas Fritzsch begrüßte die anwesenden Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Technischer Einsatzleitung und die Gäste, zu denen u.a. Landrat Frank Vogel gehörte. Der eigentlich anwesende Vertreter des…

27.08.2017 Dank von Familie Fritzsch aus Gebirge – Brände in Bärenstein und Katharinaberg

Die Inhaber des Gebirgsbauerhofs Fritzsch GbR aus Gebirge haben einen bewegenden Post auf ihr Facebookprofil gestellt, welcher in der freien Presse veröffentlicht worden war. Vielen Dank für diese Worte an unsere Einsatzkräfte. Dem ist nichts hinzuzufügen. …………………………………………………………………….. Weiterhin waren von Freitag auf Samstag Nacht Feuerwehren in Bärenstein zu einem Dachstuhlbrand nach Blitzschlag mit ausströmendem Gas…