12.12.2017 Auslöser des Großbrandes von Elterlein war ein technischer Defekt

Im Feuerwehr-Magazin 01/2018 gibt es den  Einsatzbericht zum Großbrand von Elterlein ausführlich in Wort und Bild. Zu Redaktionsschluss stand noch keine offizielle Brandursache fest. Mit Berufung auf einen Artikel der Freien Presse vom 12.12.17 ist der Auslöser für den Großbrand vom Juni nun aber gefunden. Foto: Andre März Staatsanwaltschaft – Fehler in Elektrik führte zu…

17.11.2017 Einsatzbericht Großbrand Elterlein im Feuerwehrmagazin 01.2018

Nach dem Großbrand in Elterlein vom 25.06.2017 stand schnell fest, dass die Feuerwehr-Fachwelt hohes Interesse an einer ausführlichen Berichterstattung hat. So konnten bereits Berichte in der „UB“ oder der „Feuerwehr Aktuell“ veröffentlicht werden. Auch mit dem Feuerwehrmagazin wurde Kontakt aufgenommen und sofort kam die Rückmeldung, dass man an einem ausführlichen Bericht interessiert sei. Gesagt-Getan. Nach…

29.10.2017 Sturmtief Herwart beschert Feuerwehren viel Arbeit

Wie von Wetterdiensten vorhergesagt traf am Sonntag, dem 29.10.2017 das Sturmtief Herwart Deutschland mit voller Wucht. Auch der Erzgebirgskreis war flächendeckend davon betroffen. Unzählige Bäume lagen auf Straßen, in Leitungen oder über Bahnstrecken. Dächer und Häuser wurden beschädigt, es gab vereinzelt Stromausfälle, in Aue drohte ein Hausgiebel zu kippen. Um die Fülle an Einsätzen koordiniert…

19.10.2017 Dachstuhlbrand Schlettau mit Verdacht auf Kinder im Gebäude

Die Feuerwehren Schlettau und Dörfel sowie die Drehleiter Buchholz wurden nach Schlettau zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde von der Rettungsleitstelle gemeldet, dass sich eventuell noch Kinder in dem leerstehenden Gebäude befinden könnten. An der Einsatzstelle angekommen wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die ersten Atemschutztrupps begannen mit der Personensuche. Aus…

05.09.2017 Einsatznachbesprechung Großbrand Elterlein vom 25.06.2017

Zu einer sehr professionell vorbereiteten und durchgeführten Einsatznachbesprechung waren die Führungskräfte der am Einsatz beteiligten Blaulichtorganisationen ca. 2 Monate nach dem Großbrand ins Bürgerhaus Elterlein eingeladen worden. Gemeindewehrleiter Thomas Fritzsch begrüßte die anwesenden Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Technischer Einsatzleitung und die Gäste, zu denen u.a. Landrat Frank Vogel gehörte. Der eigentlich anwesende Vertreter des…

27.08.2017 Dank von Familie Fritzsch aus Gebirge – Brände in Bärenstein und Katharinaberg

Die Inhaber des Gebirgsbauerhofs Fritzsch GbR aus Gebirge haben einen bewegenden Post auf ihr Facebookprofil gestellt, welcher in der freien Presse veröffentlicht worden war. Vielen Dank für diese Worte an unsere Einsatzkräfte. Dem ist nichts hinzuzufügen. …………………………………………………………………….. Weiterhin waren von Freitag auf Samstag Nacht Feuerwehren in Bärenstein zu einem Dachstuhlbrand nach Blitzschlag mit ausströmendem Gas…

  27.08.2017 – 01:25 Uhr Einsatzupdate zum Großbrand in Gebirge

Video: Andre März – Blaulichtreport und Stormchasing Erzgebirge Die Nachlöscharbeiten des am 25.08.17 in den Nachmittagsstunden ausgebrochenen Brandes laufen noch immer. Sie sollen aber nach Auskunft des Marienberger Stadtwehrleiters und derzeitigem Einsatzleiters Kay Kretschmar vor Ort, noch in der Nacht vom 26. auf den 27.08.17 abgeschlossen werden. Rückblick: Die Wehren Gebirge, Pobershau und Marienberg, der…

25.08.2017 Großbrand Scheune und Stallanlage in Marienberg-Gebirge

Gegen 13:55 Uhr wurden die Wehren der Stadtfeuerwehr Marienberg sowie später die FF Großrückerswalde und weitere Blaulichtorganisationen zum Brand 3 nach Gebirge alarmiert. Die Löscharbeiten dauern noch an. Es ist ein Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Angaben zu verletzten Tieren oder Personen liegen uns bisher nicht vor. Wir wünschen allen Kräften vor Ort unfallfreie Löscharbeiten…

30.06.2017 Der Einsatzleiter aus Elterlein sagt Danke

Fast eine Woche nach dem Großbrand der Ro.Mann Möbelfabrik im Elterleiner Gewerbegebiet meldet sich der Elterleiner Gemeindewehrleiter und Einsatzleiter Thomas Fritzsch mit einem sehr prägnanten und ehrlichem Dankeschön zu Wort, welches wir an dieser Stelle gern veröffentlichen möchten. Sein Post stößt auf mehrere hundert „Gefällt mir“ Angaben und viele positive Kommentare im sozialen Netzwerk. Klick…