16.11.2017 Drehleiterwochen im Erzgebirgskreis

Eine bekannte Fast-Food-Kette würde die jetzige Zeit wohl als „Drehleiterwochen“ bezeichnen. Nachdem vor einigen Tagen die Feuerwehr Crottendorf ihre neue Drehleiter übernehmen konnte sind derzeit Kameraden der Feuerwehr Olbernhau bei Metz in Karlsruhe, um eine intensive Einweisung in die neue Gelenkleiter zu bekommen und diese dann in die Heimat überführen zu können. Die Feuerwehren Zschopau…

14.11.2017 News aus der Landesjugendfeuerwehr Sachsen

Das ist die neue Landesjugendfeuerwehrleitung Sachsens.   Im zweiten Wahlgang wurde Peter Hartmann (4.v.l.) am Sonntag (12.11.2017) von den Delegierten zum neuen Landesjugendfeuerwehrwart gewählt. Er war bisher einer der beiden Stellvertreter. Aus dem Erzgebirgskreis wieder mit dabei: Johannes Richter (2.v.l.), ehemaliger Bildungsreferent in der Geschäftsstelle der JF Sachsen, und Lutz Reißmann (3.v.l.). Richter übernimmt das…

Auszeichnungsveranstaltung des Regionalbereiches MEK

Am Samstag, den 11.11.2017 fand die traditionelle Auszeichnungsveranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge e.V., Regionalbereich Mittleres Erzgebirge in Großrückerswalde statt. Der Einladung sind ca. 110 Kameradinnen und Kameraden, Ortswehrleiter, Gemeindewehrleiter und Gäste gefolgt. Regionalbereichsleiter Kai Endtmann begrüßte alle Kameradinnen und Kameraden sowie alle Gäste. In seiner kurzen Begrüßungsrede bedankte sich Kamerad Endtmann für die geleistete Arbeit im…

04.11.2017 Treffen der Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehren im RB Stollberg

Traditionelle Ehrung von Kameradinnen und Kameraden für langjährige treue Dienste in der Feuerwehr im Regionalbereich Stollberg Am 04. November 2015 fand im Erzgebirgsstüb´l Dorfchemnitz die Auszeichnungs-veranstaltung der Kameradinnen und Kameraden der Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehren im Regionalbereich Stollberg statt. 144 Altersveteranen waren gemeinsam mit Ihren Wehrleitern der Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge e.V. gefolgt. André…

29.10.2017 Sturmtief Herwart beschert Feuerwehren viel Arbeit

Wie von Wetterdiensten vorhergesagt traf am Sonntag, dem 29.10.2017 das Sturmtief Herwart Deutschland mit voller Wucht. Auch der Erzgebirgskreis war flächendeckend davon betroffen. Unzählige Bäume lagen auf Straßen, in Leitungen oder über Bahnstrecken. Dächer und Häuser wurden beschädigt, es gab vereinzelt Stromausfälle, in Aue drohte ein Hausgiebel zu kippen. Um die Fülle an Einsätzen koordiniert…

22.10.2017 Qualitätssiegel an die JF Niederdorf verliehen

Die Auszeichnung wurde am 06. Oktober im Rahmen des Freizeitwochenendes durch Kamerad Sven Schimmel, Regionalbereichsleiter für die Region Stollberg, überreicht. Dafür mussten 75 Fragen zu Rahmenbedingungen, Struktur, Finanzen, Dienstinhalt, Bildungsauftrag, Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und Werte in einem Kriterienkatalog der Jugendfeuerwehr Sachsen dokumentiert werden. Für eine erfolgreiche Zertifizierung müssen mindestens 75 Prozent der möglichen Gesamtpunktzahl erreicht werden.…

19.10.2017 Dachstuhlbrand Schlettau mit Verdacht auf Kinder im Gebäude

Die Feuerwehren Schlettau und Dörfel sowie die Drehleiter Buchholz wurden nach Schlettau zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde von der Rettungsleitstelle gemeldet, dass sich eventuell noch Kinder in dem leerstehenden Gebäude befinden könnten. An der Einsatzstelle angekommen wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die ersten Atemschutztrupps begannen mit der Personensuche. Aus…

17.10.2017 Jugendfeuerwehr präsent auf neuer Faltmappe des Landratsamtes

Die Pressestelle des Landrates im Erzgebirgskreis hat eine neue Faltmappe erstellt, welche bei verschiedensten Anlässen mit Material des LRA gefüllt wird und somit eine breite Öffentlichkeit erreicht. Wir freuen uns als KFV und KJF ERZ, dass dabei auch die Jugendfeuerwehr neben anderen typischen Dingen des Erzgebirges bedacht wurde. Ein herzlicher Dank gilt Markus Richter, welcher…

09.10.2017 Schwimmen über 24 h für einen guten Zweck

Nachfolgend der Aufruf des DRK Kreisverbandes Mittleres Erzgebirge e.V. zum 24 h Schwimmen im Aqua Marien. Der Erlös wird dem ambulanten Kinderhospizdienst „Holly“ zu Gute kommen. Wir freuen uns, wenn viele Kameradinnen und Kameraden und weitere Schwimmbegeisterte aus dem Erzgebirge mitmachen. Bitte weiter verbreiten. Vielen Dank Hallo liebe Feuerwehren, diesmal benötigen wir mal eure Unterstützung.…