Aus dem Erzgebirge gehen jeden Tag 35 Notrufe in Chemnitz ein

Ein Beispiel für einen Einsatz im Erzgebirgskreis, der von der Integrierten Regionalleitstelle in Chemnitz disponiert worden ist, war dieser Großbrand im August in Pfaffroda. Foto: Bernd März Erschienen am 04.10.2018 in der Freien Presse Für Sie berichtet Holk Dohle Seit fünf Monaten werden alle Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze im Kreis in der neuen Regionalleitstelle disponiert. Das…

65. Delegiertenversammlung des DFV in Erfurt

„Gesellschaft funktioniert nur im Zusammenspiel“ 29.09.2018 Pressedienst Gewalt war Schwerpunkt der 65. Delegiertenversammlung des DFV in Erfurt Berlin/Erfurt – „Feuerwehrleute setzen sich täglich der Gefahr aus, im Einsatz, zum Schutz der Menschen, selber verletzt oder gar getötet zu werden. Da sind tätliche Angriffe gegenüber Feuerwehrleuten unverzeihlich, und die Gesellschaft hat sich schützend vor uns zu…

Zöblitzer Kameradin des ENT Sachsen zur Weiterbildung in Innsbruck

Seit dem 01.01.2017 ist im Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. das Einsatznachsorgeteam, kurz ENT, einsatzbereit. Um die Mitglieder dieser sehr wichtigen Komponente nach schweren Einsätzen für ihre anspruchsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit fit zu halten, gibt es natürlich auch für ENT-Mitglieder spezifische Fort- und Weiterbildungen. Zum Team Erzgebirge, welches derzeit 6 Helfer umfasst, gehört auch die Kameradin Denise Hirsch…

Novellierung des Sächs. BRKG schreitet vorwärts

Gunnar Ullmann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge e.V. und stv. Vorsitzender im Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V., sagt folgendes zur Novellierung: “Die Novellierung des SächsBRKG stellt einen Anfang dar und ist wichtig, um überhaupt einen Schritt vorwärts zu kommen. Eine komplette Überarbeitung des BRKG wäre zwar sinnvoller, würde aber viele Monate Stillstand mit aufwendigen Anhörungsverfahren über alle Parteien…

Neue Fachempfehlung zum Notruf 112 in der Brandschutzerziehung

Der Referent für Facharbeit im Deutschen Feuerwehrverband Carsten-Michael Pix informierte über die neue und aktuelle Fachempfehlung von DFV und vfdb mit dem Thema „Der Notruf in der Brandschutzerziehung und -aufklärung“. Sie wurde vom Gemeinsamen Ausschuss Brandschutzerziehung und -aufklärung erstellt und beschäftigt sich mit einem neuen Ansatz für die Durchführung der Brandschutzerziehung und -aufklärung. Hier die…

Der KFV Erzgebirge wünscht alles Gute zum Schulanfang

Am 11.08.2018 feiern natürlich auch viele Kameradinnen und Kameraden mit ihren Familien den Schulanfang. Kids aus Kinder- und Jugendfeuerwehren werden zu Schülern. Feuerwehren beteiligen sich in mehreren Orten traditionell an der Einschulung und sorgen mit ihren Aktionen für einen unvergesslichen Schulanfang. Wir wünschen Euch allen einen wunderbaren Tag, eine schöne Feier bei bestem Sommerwetter und…

Bericht der Freien Presse zum neuen Vorstand des LFV Sachsen

Gunnar Ullmann – Neuer Vize-Chef des Feuerwehrverbandes Foto: Markus Richter Für Sie berichtet Oliver Hach Die Basis klagte über fehlende Transparenz und mangelnde Durchsetzungskraft gegenüber dem Ministerium. Doch ein Brandbrief machte auch die Stasi-Vergangenheit des nun abgewählten Vorsitzenden zum Thema. Görlitz.Der Landesfeuerwehrverband Sachsen hat einen neuen Vorstand. Auf einer Delegiertenversammlung am vergangenen Wochenende in Görlitz…

6. Landesfeuerwehrtag in Görlitz ein voller Erfolg – Danke

Gunnar Ullmann aus Grünhainichen zum stellvertretenden Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen gewählt Vom 27.-29.07.2018 fand in der Neißestadt Görlitz der 6. Landesfeuerwehrtag des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V. statt. Bei fast schon zu heißen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein wurden viele Programmpunkte umgesetzt. Kameradinnen und Kameraden aus dem Kreisfeuerwehrverband Erzgebirge waren an zahlreichen Stationen mit im Einsatz. Dazu gehörte…