15.-16.11.19 Führungskräfteweiterbildung an der Polizeifachschule Schneeberg

An die 50 Gemeindewehrleiter oder deren Vertreter sind der Einladung des Landratsamtes Erzgebirgskreis gefolgt und beschäftigen sich zwei Tage lang mit aktuellen Themen. Dazu konnte unter der Federführung von Kreisbrandmeister Mario Mischok ein qualifiziertes Dozententeam eingeladen werden. Möglich ist der Tagungsort durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem LRA ERZ und der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge. Zunächst begrüßte der…

04.11.19 Ausbildungsthemen für Ausbilder in den Wehren des Erzgebirgskreises

Unser Fachbereich Einsatz/Ausbildung unter der Leitung von Kamerad Udo Müller bietet zahlreiche Lehrthemen an, zu denen wir die Ausbilder vermitteln oder direkte Anfragen möglich sind. Sämtliche aktuelle Themen und Kontaktdaten gibt’s in der Liste zum Download. Diese findet Ihr auch direkt unter Downloads Liste Ausbildungsthemen ERZ – Stand 11.2019   Fotogalerie: Paul Schaarschmidt (WB Photovoltaik…

27.10.19 Mehrere neue Dokumente seitens KBM online unter Downloads

Unter Downloads wurden mehrere neue Dokumente für Euch zum runterladen online gestellt, die dringend beachtet werden müssen bzw. in die Ausbildung in den Wehren inhaltlich einfließen sollen. Ihr findet Sie unter Kreisbrandmeister, sortiert in verschiedenen Kategorien bzw. unter Gesetze/Verordnungen. Eingestellt wurden: 01_DGUV-Information_205-030_Umgang mit ortsbeweglichen Flüssiggasflaschen im Brandeinsatz 02_DGUV-Information_205-029_Umgang mit Acetylenflaschen im Brandeinsatz Abschlussbericht_Planungsgrundlagen_und_Strukturen_leistungsfähige_Feuerwehr AGBF_DFV-Fachempfehlung_Umgang_AdBlue DFV…

10.09.19 Bergbau- und Höhenretter im Fachaustausch in Frohnau

Das Grundanliegen ist die einheitliche Schulung von Führungskräften im Erzgebirgskreis. Dazu gibt es ab „sofort“ eine Vortragsreihe zu ausgewählten Schwerpunktthemen. Am 10.09.19 erfolgte ein Fachvortrag Bergbau- und Höhenrettung. Ziel: Vorstellung von Fähigkeiten, Fertigkeiten der jeweiligen Einheit, Einsatzstärken, Hilfsfristen, Rechtliche Wertung, Kennenlernen der Führungskräfte, Vernetzung der Einheiten, Bündelung von Ressourcen und die Einsatzauswertung Antonsthal. Referenten waren…

26.08.19 Artikel Freie Presse – Brandbekämpfer rücken auch mit Wasser-Rucksäcken aus

Der stellvertretende Wehrleiter Sven Kutschke (l.) und Kamerad Daniel Lange mit den zwei Löschrucksäcken der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schlema. Foto: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann Für Sie berichtet Andreas Klinger Im Erzgebirge haben in diesem Sommer schon mehrfach Felder gebrannt. Die Feuerwehren sehen sich auf solche Ereignisse gut vorbereitet. Doch nicht nur die Kameraden sind im Brandfall…

03.07.19 Antwort auf Anfragen zur Unterstützung in den Waldbrandgebieten

Den KFV ERZ erreichten mittlerweile mehrere Anfragen, ob man nicht als erzgebirgische Wehren in den Waldbrandgebieten in Mecklenburg Vorpommern helfen könnte? Dazu möchten wir gern Rückmeldung geben. Kurz fasst KBM Mario Mischok zusammen: “Einsatz nur auf Amtshilfeersuchen im Auftrag des betreffenden Verwaltungsstabes … Keine Eigendynamik …”. Außerdem verweisen wir aufgrund der aktuellen Wetterlage, auch im…

20.06.19 Artikel Freie Presse – Ausfall: Alarmierungssysteme der Feuerwehren stundenlang tot

Auf Abruf: Niklas Mitte, Bernd März, Paul Reuter und Alexander Flohrer (v. l.) warteten nach dem Ausfall der üblichen Alarmierungsstrecke am Donnerstag im Gerätehaus Buchholz auf mögliche Einsätze. Foto: Ronny Küttner Für Sie berichtet Thomas Wittig Weder die neuen digitalen Meldeempfänger noch die Sirenen funktionierten. Um im Ernstfall schnell ausrücken zu können, wurden mehrere Wehren…

19.06.19 Ausfall der Digitalalarmierung im Erzgebirgskreis

Am 19.06.19 kam es in den Vormittagsstunden aufgrund eines technischen Defektes zu einem Ausfall der Alarmierungsmöglichkeiten mittels DME und somit auch der Sirenen im Erzgebirgskreis. Die Wehrleiter wurden gegen 11.45 Uhr darüber in Kenntnis gesetzt.   Die Störung hält bisher an. Kreisbrandmeister Mario Mischok sprach die jetzt notwendigen Rückfallebenen direkt in der IRLS ab. Alle…

22.05.19 Zweite Drohne im Erzgebirgskreis bei der Bergwacht Carlsfeld ab 01.06. einsatzbereit

Durch den DRK-KV Aue-Schwarzenberg e.V. wurde eine Drohne incl. Wärme- und Restlichtkamera angeschafft. Es handelt sich um einen Multicopter Yuneec H520, der speziell für den Einsatz im Rettungs- und Feuerwehrdienst konzipiert ist. Mögliche Einsatzgebiete: Personen- und Vermisstensuche Auffinden von Brandherden (z. B. bei Wald- und Flächenbränden) Dokumentation von Einsatzstellen Tatortdokumentation Einsatzführungsunterstützung bei größeren Schadenslagen Einsatzführungsunterstützung…