RB Stollberg

Zugehörigkeit:
JF Auerbach

E-Mail

Informationen

Schon vor dem Jahre 1900, bestand in Auerbach eine Pflichtfeuerwehr. Ein erstes bestreben zur Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr durch die Bürger in Auerbach im Jahre 1906, wurde durch die Gemeinde vorerst abgelehnt.

In der Begründung heisst es:
„ …von der Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr Abstand zu nehmen, da die hießige Pflichtfeuerwehr leistungsfähig und in geordneten Zustand ist.“

Doch damit war das Thema noch nicht vom Tisch. Die Gemeinde holte sich in den Folge Jahren umfangreiche Informationen rund um dieses Thema ein. Nachdem nun alle Fragen geklärt waren, stand die Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr am 24 Oktober 1912 erneut auf der Tagesordnung des Auerbacher Gemeinderates, zumal bereits 27 interessierte junge Männer ihre Bereitschaft zum Eintritt erklärt hatten.

Der Vorsitzende legte dar,
„ … dass ein Bedürfnis zur Gründung einer freiwilligen Feuerwehr vorliege.“

Weiterhin heißt es im Protokoll:
„ Der Vorsitzende wird ermächtigt, die Angelegenheit zu fördern.“

Am 16. Dezember 1912 war es dann endlich so weit, die Freiwillige Feuerwehr konnte im Rathaus gegründet werden. Der Gemeindevorstand, Herr Berndt, verlas das

Grundgesetz
der freiwilligen Feuerwehr
der Gemeinde Auerbach i. E.

Im Januar 1913 fand dann die erste Zusammenkunft der neu gegründeten Feuerwehr statt. Von diesem Zeitpunkt ab, bestanden nun für einige Jahre vier Feuerwehren in Auerbach. Es bestand neben der Freiwilligen Feuerwehr weiterhin die Pflichtfeuerwehr und zwei Werksfeuerwehren. Doch die folge Jahre waren nicht leicht, der erste und zweiten Weltkrieg, führten immer wieder zu Mitgliederschwund und die wirtschaftlichen Krisen führten zu klammen Kassen. Dennoch erwarb die Gemeinde im Februar 1925 ein Grundstück an der Oberen Hauptstraße, veranlasste denn Bau und schon im Oktober konnte die Freiwillige Feuerwehr einziehen.

Im Jahr 1992 wurde dann der Feuerwehr Verein Auerbach Gegründet. Und 1996 gesellte sich noch die Jugendfeuerwehr Auerbach hinzu.

Die Freiwillige Feuerwehr rückte zu unzähligen Einsätzen seit ihrer Gründung aus. Es wurden Fabriken und Wohngebäude gelöscht,  Menschen gerettet und gegen Überflutungen gekämpft.

Weiter Informationen, Bilder und Quelle dieses Textes: “Festschriften 100 Jahre Rathaus & 100 Jahre Feuerwehr“

Personal

Aktiv: 25
Alters- und Ehrenabteilung: –
Jugendfeuerwehr: 18

Technik

Mercedes LF 8/6
IFA W50 TLF 16

GEMEINDEWEHRLEITUNG

Mario Preuß

Kontaktdaten:
Hauptstr. 8
09392 Auerbach

Telefon: 03721/30326

Jörg Vodel

Kontaktdaten:
Obere Hauptstr. 10
09392 Auerbach

Telefon: 03721/31561

GERÄTEHAUS

Freiwillige Feuerwehr
Obere Hauptstraße 30
09392 Auerbach/Erz.

Tel. 03721/22268