Nach Rücktritt des Stollberger Stadtwehrleiters Posten kommissarisch besetzt – Freie Presse Artikel

Knut Liebe – Interims-Stadtwehrleiter von Stollberg und die 4 Gerätehäuser der Stadtfeuerwehr Stollberg Fotocollage mit Bildern Gerätehäuser – Stadtfeuerwehr Stollberg und Knut Liebe – AGBF Sachsen Der neue Stollberger Stadtwehrleiter über Probleme beim Ausrücken, den Zusammenhalt der ehrenamtlichen Truppe und seine knappe Zeit Nach dem überraschenden Rücktritt von Enrico Scheibner als Leiter der vier Stollberger…

Spendenübergabe an Kameraden vom Einsatz Rothenthal

Am 14.12.2018 fand im Haus der Begegnung in Rothenthal eine Ehrung mit Spendenübergabe statt. Geehrt wurden die 6 schwer verletzten Kameraden, die beim Brand am 09.10.2018 bei der Firma HODREWA in Rothenthal mit Hubschraubern in Spezialkliniken geflogen werden mussten. Der Ortschaftsrat Rothenthal hatte nach der Brandkatastrophe einen Spendenaufruf gestartet. Neben den verletzten Kameraden hatte der…

Auszeichnungsveranstaltung RB Mittleres Erzgebirge

Am 17.11.2018 fand wieder wie schon in den vergangenen Jahren unsere Auszeichnungsveranstaltung bei der „Scheunenwirtin“ in Großrückerswalde statt. Musikalisch wurde diese Veranstaltung vom Musikkorps der Stadt Olbernhau umrahmt. Der Regionalbereichsleiter Kai Endtmann eröffnete die Veranstaltung und begrüßte als Gäste den Landrat Frank Vogel, den Kreisbrandmeister des Erzgebirgskreises Lutz Lorenz und den stellv. Kreisbrandmeister René Ackermann.…

Auszeichnungsveranstaltung RB Stollberg am 02.11.18

Bei der Auszeichnungsveranstaltung der Alters- und Ehrenabteilungen im Regionalbereich Stollberg im Adorfer Gasthof, an der rund 150 Feuerwehrveteranen und ihre Wehrleiter teilgenommen haben, erhielten insgesamt 46 von ihnen für 40-, 50-, 60- und 70 Mitgliedsjahre das Feuerwehrehrenzeichen vom Kreisfeuerwehrverband.   Für 70 Jahre wurde der 92-jährige Rudolf Kühne aus Thalheim geehrt. Eine seltene Auszeichnung, bei…

Auszeichnungsveranstaltung RB Aue-Schwarzenberg in Bad Schlema am 27.10.2018

Fast 40 Auszeichnungen/Ehrungen für langjährige Verdienste im Feuerwehrwesen konnte Regionalbereichsleiter Paul Fürtsch im Bad Schlemaer Kulturhaus Aktivist übergeben. 2x für 25 Jahre, 5x für 40 Jahre, 15x für 50 Jahre, 13x für 60 Jahre und einmal sogar für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr. Eine grandiose Leistung. Außerdem wurde eine Verdienstmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge…

Fortbildung des ENT des LFV mit Berufung einer Kameradin aus dem KFV ERZ

Wir gratulieren recht herzlich der Kameradin Denise Hirsch von der Feuerwehr Zöblitz zur Berufung als Peer in das Einsatznachsorgeteam des LFV Sachsen. Alles Gute für diese wichtige Tätigkeit. Nachfolgender Text: Facebookprofil des LFV Sachsen  Zwei Tage „volles Programm“ und intensives Arbeiten. Am 26. und 27.Oktober 2018 trafen sich unsere Mitglieder des Einsatznachsorge-Teams des LFV Sachsen…

Einsatzupdate 3 – 11.10.18 – 00:30 Uhr – Spänebunkerbrand in Rothenthal

Zunächst nochmal zum Positiven. Wir danken den 1000 Schutzengeln, die unsere Einsatzkräfte behütet haben. So konnte ich am Abend des 10.10.18, also einen Tag nach den tragischen Ereignissen, mit dem am Schwerstverletzten Kameraden bereits wieder im Messanger Nachrichten schreiben. Am 9.10.18 gegen 10.40 Uhr bewusstlos zusammen gebrochen, mit dem RTH nach Halle geflogen, im Koma…

Richtigstellung zum Freie Presse Artikel bezüglich täglich 35 Notrufe aus dem Erzgebirge in IRLS

Wir hatten am 04.10.2018 den großen Bericht der Freien Presse „Aus dem Erzgebirge gehen jeden Tag 35 Notrufe in Chemnitz ein“ geteilt. Seitens der Freien Presse gab es dazu eine Richtigstellung am 06.10.2018, welche die Feuerwehr Crottendorf angeregt hatte. Diese möchten wir natürlich ebenso wiedergeben: Titelbild: Facebookprofil der Feuerwehr Crottendorf