RB Aue-Schwarzenberg

Zugehörigkeit:
FF Grünhain-Beierfeld

Website

Informationen

Gegründet wurde die FF Grünhain im Jahre 1872 aus der damaligen Turnerfeuerwehr. Wie überall in der Region war die Geschichte der Grünhainer Wehr sehr wechselhaft. Eine Handdruckspritze der Fa. Flader Jöhstadt wurde 1877 angeschafft. Der Industriestandort Grünhain brachte es mit sich, dass neben der FF Grünhain in den Betrieben noch selbstständige Feuerwehren existierten. Durch die örtliche Wehr wurde erst 1932 eine Motorspritze Siegerin ZW/II übernommen. 1935 erfolgte der Umbau eines Audi M17 Pullmann zum Löschfahrzeug.
Nach dem 2. Weltkrieg wurde, nach mehreren Fahrzeugaufbauten in Eigenleistung, 1978 ein LF 8 auf Basis LO übergeben.
Seit 1995 ist die FF Grünhain im Besitz eines LF16 MAN. Im Jahre 1996 wurde der FF Gefahrguttechnik durch den Landkreis übergeben. Seither übernehmen die Kameradinnen und Kameraden überregionale Aufgaben im Katastrophenschutz.
2000 wurde noch zusätzlich ein MAN DEKON-P zugeführt.
Die FF Grünhain ist im Besitz einer Sammlung historischer Ausrüstung und Technik die nach Voranmeldung besichtigt werden kann.
Im Dezember 2007 konnten wir unser neues Gerätehaus in der Gartenstraße 1a in Grünhain beziehen.
ORTSWEHRLEITUNG

Rolf Spangler

Kontaktdaten:
Am Moosbach 24
08344 Grünhain – Beierfeld

Andre Zehm

Kontaktdaten:
Panoramablick 23
08315 Bernsbach

GERÄTEHAUS

Gerätehaus
Gartenstraße 1a
08344 Grünhain – Beierfeld

SOZIALE MEDIEN