Seit dem 01.01.2017 ist im Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. das Einsatznachsorgeteam, kurz ENT, einsatzbereit. Um die Mitglieder dieser sehr wichtigen Komponente nach schweren Einsätzen für ihre anspruchsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit fit zu halten, gibt es natürlich auch für ENT-Mitglieder spezifische Fort- und Weiterbildungen. Zum Team Erzgebirge, welches derzeit 6 Helfer umfasst, gehört auch die Kameradin Denise Hirsch…

Wenn ein Baum unter Spannung steht – Wehr trainiert Ernstfall

  Das Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Großrückerswalde beleuchtet die Szenerie. Bis in die Dunkelheit haben die Feuerwehrleute am Baumbiegesimulator trainiert. Foto: Dirk Trautmann Von Dirk Trautmann Erschienen am 15.09.2018 Umgestürzte Bäume können zu tödlichen Fallen werden. Die Großrückerswalder Feuerwehrleute haben mit einem ganz besonderen Simulator derartige Situationen nachgestellt. Marienberg.Der Baumstamm ächzt und knirscht. „Das klingt…

Unfall bei Selbstrettungsübung – Hinweis der UKB

Eine Feuerwehr hat sich neue Feuerwehreinsatzjacken mit „integriertem Rettungssystem“ („IRS“) beschafft, um zukünftig auf den Feuerwehr-Haltegurt „verzichten“ zu können. Zur Einweisung in das neue System wurde u.a. eine Selbstrettungsübung an einem Brückenpfeiler durchgeführt. Beim Üben der Selbstrettung mit dem integrierten Rettungssystem kam es zu einem Unfall. Das System wurde nicht richtig eingesetzt. Eine Person „stürzte“…

6. Landesfeuerwehrtag in Görlitz ein voller Erfolg – Danke

Gunnar Ullmann aus Grünhainichen zum stellvertretenden Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen gewählt Vom 27.-29.07.2018 fand in der Neißestadt Görlitz der 6. Landesfeuerwehrtag des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V. statt. Bei fast schon zu heißen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein wurden viele Programmpunkte umgesetzt. Kameradinnen und Kameraden aus dem Kreisfeuerwehrverband Erzgebirge waren an zahlreichen Stationen mit im Einsatz. Dazu gehörte…

Bundesstraßen-Mautbefreiung für den BOS-Bereich

Ab 1. Juli 2018 wurden alle Bundesstraßen in Deutschland für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen ZGG bemautet. Die bestehende Maut für 13.000 km Autobahn wird um 40.000 km Bundesstraße ausgeweitet. Mautbefreiung Nach dem Bundesfernstraßenmautgesetz sind bestimmte Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen nicht mautpflichtig. Hierbei handelt es sich einerseits um Fahrzeuge, die nicht unter die Definitionskriterien des mautpflichtigen Fahrzeugs…

Aktuelle Fachliteratur zur Flächen- und Waldbrandbekämpfung

In unzähligen Posts, Berichten, Videos, Nachrichten usw. wir derzeit von teils massiven Flächen- und Waldbränden deutschlandweit berichtet. Da es bei diesen Einsätzen eine Menge taktische- und sicherheitstechnische Anforderungen zu beachten gibt, wurde die Fachempfehlung des Deutschen Feuerwehrverbandes zur Waldbrandbekämpfung den aktuellen Erkenntnissen angepasst, berichtet der Fachbereichsleiter für Einsatz/ Ausbildung im LFV Sachsen und KFV ERZ…

Hinweis zu „rauchender Erde“

Der FB Einsatz/Ausbildung weist auf eine besondere Thematik bei Zwischenfällen an Photovoltaikanlagen hin. Grundlage ist ein Einsatzbericht auf der Homepage des KFV Aurich, wo Feuerwehren zu dunklem Rauch, der aus der Erde stieg, gerufen wurden. Quelle: http://www.kfv-aurich-ev.de/index.php?option=com_content&view=article&id=6555%3Amanuel-goldestein&catid=3%3Aeinsaetze&Itemid=2   Geschrieben von: Manuel Goldenstein Freitagabend bemerkten Anwohner des Weißen Weg in Moordorf eine extreme Rauchentwicklung, die aus dem…

Artikel in der Freien Presse vom 31.03.18 zur Unfallstatistik

Im Erzgebirge kracht es häufiger Die Anzahl der Unfälle in der Region ist wieder angestiegen. Ein Fahrlehrer sagt: Rasen und Drängeln sind an der Tagesordnung. Von Jürgen Freitag erschienen am 31.03.2018 zum Foto: Ein schwerer Unfall ereignete sich im Dezember vergangenen Jahres zwischen Zwönitz und Grünhain. Ein Auto war von der Staatsstraße 270 abgekommen und hatte…