14.10.2017 Dank der Bundesregierung zum Welttag der Katastrophenvorsorge

Naturkatastrophen können große Schäden verursachen, gar das Leben bedrohen. Deutschland will noch besser vorbeugen – bei uns und weltweit. Kommt es dennoch zum Fall der Fälle, helfen Technisches Hilfswerk (THW), Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr und Co. Dann arbeiten Bund, Länder und Kommunen aufs Engste zusammen. Zum Welttag der Katastrophenvorbeugung – ein riesiges Danke!

Quelle: Facebookprofil Bundesregierung

09.10.2017 Schwimmen über 24 h für einen guten Zweck

Nachfolgend der Aufruf des DRK Kreisverbandes Mittleres Erzgebirge e.V. zum 24 h Schwimmen im Aqua Marien. Der Erlös wird dem ambulanten Kinderhospizdienst „Holly“ zu Gute kommen. Wir freuen uns, wenn viele Kameradinnen und Kameraden und weitere Schwimmbegeisterte aus dem Erzgebirge mitmachen. Bitte weiter verbreiten. Vielen Dank Hallo liebe Feuerwehren, diesmal benötigen wir mal eure Unterstützung.…

30.09.2017 Auszeichnungsveranstaltung & Aufruf Nachfolge Regionalbereichsleitung ASZ

Fast 200 Kameradinnen und Kameraden waren am Samstag, dem 30.09.2017 um 10:00 Uhr zur Auszeichnungsveranstaltung des Regionalbereiches Aue-Schwarzenberg nach Raschau-Markersbach ins Ferienhotel Markersbach gekommen. Ausgezeichnet wurden insgesamt 39 Kameradinnen und Kameraden, davon 3 x für 25, 8 x für 40, 16 x für 50, 7 x für 60 und 5 x für 70 Jahre Treue…

04.10.2017 Analoge Funkgeräte der Wehren drohen den Dienst zu verweigern

Gunnar Ullmann ist Gemeindewehrleiter und Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge. Dass die Kameraden mit veralteten Geräten kommunizieren müssen, macht ihn wütend. Nicht nur im Handsprechfunk müssen die Grünhainichener dabei noch immer mit analoger Technik auskommen. Auch im Einsatzleitwagen verfügen sie nur über mobile Funktechnik mit dem Entwicklungsstand der 1960er-Jahre. Foto: Matthias Degen Die Technik, mit deren…

28.09.2017 Landesjugendfeuerwehrwart a.D. Kamerad Langner geehrt

Die bescheidenen Wegbereiter Sie ist die höchste Auszeichnung der Stadt Marienberg. In 25 Jahren wurde die Ehrenplakette in Weiß 39-mal verliehen. Heute kommen zwei weitere Preisträger hinzu. Von Patrick Herrl und Jan Görner erschienen am 28.09.2017 Zöblitz/Ansprung. Kirchner Jürgen Wagner und Feuerwehrmann Manfred Langner verbindet mehr, als der erste Blick vermuten lässt. Beide haben ihr…

29.09.2017 Neues HLF in Marienberg eingetroffen

Bericht und Foto Jan Görner erschienen am 29.09.2017 Marienberg. Das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) der Freiwilligen Feuerwehr Marienberg ist am Mittwochabend vor dem Gerätehaus vorgefahren. Dabei wurde es von den anderen Einsatzfahrzeugen der Wehr begleitet, die die Mannschaft vor den Toren der Stadt abholten. Das HLF ist in Luckenwalde eher fertig geworden als geplant. Die Fahrt…

16.09.2017 Kreismeisterschaften in Hammerunterwiesenthal

Am 16.09.2017 fanden die 7. Kreismeisterschaften Löschangriff der Aktiven sowie die 7. Kreismeisterschaften und Wanderpokal des Kreisbrandmeisters in der Disziplin Löschangriff der Kreisjugendfeuerwehr Erzgebirge in Hammerunterwiesenthal statt. Es nahmen 28 Mannschaften in den unterschiedlichsten Wertungsgruppen der Jugendfeuerwehren, 8 Männer- und eine Frauenmannschaft an dem Wettbewerb teil. Bei kühlen Temperaturen, etwas Regen und nicht so guten…

23.09.2017 Jugendfeuerwehr Sehmatal gewinnt Sehmatalpokal

Bei herrlichem Wetter fand am 23.09.2017 der traditionelle Jugendfeuerwehrwettkampf um den Sehmatalpokal statt. Ausrichter war in diesem Jahr die Feuerwehr Cunersdorf. Nach umfangreichen Vorbereitungen konnten der Cunersdorfer Ortswehrleiter Frank Süß und der Fachgebietsleiter Wettbewerbe der Kreisjugendfeuerwehr Erzgebirge, Regionalbereich Annaberg, Thomas Schulz, die Kinder und Jugendlichen aus 5 Wehren samt deren Betreuern im Gerätehaus Cunersdorf begrüßen.…